Skip to main content
In diesem Jahr richtete sich die Ausschreibung des jährlichen EHFG Health Leadership Awards an non-profit Organisationen sowie Einzelpersonen, die in Österreich tätig sind und zur Verbesserung oder Milderung der von COVID-19 herbeigeführten bevölkerungsgesundheitlichen Problematiken beitragen. Das Ziel war, innovatives Denken und herausragende Arbeit in Zusammenhang mit den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie hervorzuheben und zu unterstützen. Der Preis wird gemeinsam vom European Health Forum Gastein (EHFG) und dem österreichischen Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) verliehen.
 
Bundesminister Rudolf Anschober wird den zwei Gewinnern im Rahmen dieser online live Veranstaltung den Austrian Health Leadership Award mit einem Preisgeld von je €5000 überreichen. Birgit Beger, Geschäftsführerin der European Heart Network, und Martin Schenk-Mair, Stv. Direktor der Diakonie Österreich, werden die beiden thematischen Inputs zur Rolle der Zivilgesellschaft im Bereich Gesundheit, insbesondere vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie halten. 
 
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Details

Anfang: 14 Dezember 2020
16:00
Ende: 14 Dezember 2020
17:00
European Health Forum Gastein

Online-Veranstaltung

Partner

BMSGPK

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Sprecher

Rudolf Anschober

Bundesminister
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Rudolf Anschober

Birgit Beger

Geschäftsführerin
European Heart Network
Birgit Beger

Martin Schenk-Mair

Stv. Direktor
Diakonie Österreich
Martin Schenk-Mair

Dorli Kahr-Gottlieb

Generalsekretärin
European Health Forum Gastein
Dorli Kahr-Gottlieb

Erkannte Zeitzone